Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

UNSERE RÄUME

Kinder lernen am erfolgreichsten in einer Umgebung, die ihnen einerseits emotionale Sicherheit, stabile Beziehungen, Orientierung, Vertrauen und Wärme und andererseits Herausforderungen, neue Erfahrungen und Aha-Erlebnisse vermittelt, die zum Experimentieren, selbständigen Forschen und Problemlösen stimulieren. Das Lernen der Kinder wird unterstützt durch die Förderung von Bewegung, Wahrnehmung, Kommunikation sowie durch Interesse und Rückmeldung anderer.
Lernen ist für Kinder nachhaltig, wenn es für sie bedeutungsvoll, lebensnah, auf ihre Erfahrungen, Wünsche oder Altersprobleme bezogen ist. Sie brauchen Rücksichtnahme auf ihre Lernstile und Lerntypen.

Kinder brauchen Raum und Zeit für ihre Beobachtungen, ihre Erkundungs- und kleinen Forschungprozesse, für die Kommunikation mit anderen Kindern, für den Ausdruck ihrer Erlebnisse und deren Verarbeitung in Bildern, Bau-, Puppen- und Rollenspielen. Die räumliche Umgebung der Kinder ist die Voraussetzung und der Träger für das Aktivwerden der Kinder im Spiel und in Projekten.

Wir haben gemeinsam mit unseren Kindern und Eltern ein Raumkonzept geschaffen, dass die kindlichen Tätigkeiten herausfordern. Dazu brauchen Kinder Orte, die ihren Bedürfnissen nach Begegnung, Bewegung und Ruhe, Spiel und Gestaltung Rechnung tragen. Statt multifunktonaler Gruppenräume finden Sie bei uns Räume mit klaren und großzügigen Funktionen: